Sonntag, 10. Januar 2010

Käse-Sahne-Nudeln


das war ganz allein ein Projekt von meinem Pezi :) Alles selber ausgesucht, eingekauft und gekocht....2 mal hintereinander, weils ihm (und mir natürlich auch) so geschmeckt hat.
Glaub er hat jetzt auch den einen oder anderen Spaßfaktor am Kochen mit dem Freddy entdeckt ;)

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Käse-Sahne-Nudeln
Kategorien: Vegetarisch, Nudeln
Menge: 4 Portionen

60 Gramm Gouda od. Emmentaler
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 Gramm Öl
450 Gramm Wasser
200 Gramm Sahne
1 Würfel Gemüsebrühe
1/2 Teel. Salz
2 Prisen Muskat
250 Gramm Hartweizennudeln, z.B. Spiralen
150 Gramm TK-Erbsen

============================ QUELLE ============================
Jeden Tag genießen Kochbuch, S. 67
-- Erfasst *RK* 10.01.2010 von
-- Heidi Fleischer

Käse in den Mixtopf geben, 4 sek/Stufe 8 zerkleinern und umfüllen

Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 sek/Stufe 5
zerkleinern

Öl zugeben und 2 min/Varoma/Stufe 2 dünsten

Wasser, Sahne, Brühwürfel, Salz und Muskat zugeben und 5 min./100°/
Stufe 1 zum Kochen bringen

Nudeln zugeben und ca. 8 - 10 min/100°/LL/Stufe rühren garen. Die
Garzeit richtet sich nach der Nudelsorte.

Geriebenen Käse und Erbsen zugeben und 3 min/70°/LL/Stufe Rühren
untermischen.

=====

Kommentare:

  1. Aaah, "unsere" Kasnudeln haben Konkurrenzbekommen :-))) Wie waren sie denn?

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker ;) aber wenn man sich genau ans Rezept hält leider ein bisschen zu wenig salzig...Familienkrankheit bei uns ;) Wir essen ja alle recht gern bissi würziger

    AntwortenLöschen