Montag, 1. Oktober 2012

Kartoffel-Birnen Gröstel mit Honig-Senf Sauce


Birnen und Kartoffeln, ich weiß das klingt lustig aber schmeckt großartig zusammen! Eine ähnliche Kombination hatten wir zum ersten Mal bei einem netten Abend bei Freunden.
Das ganze abgerundet mit etwas Gemüse und einer Honig-Senf-Marinade...genial!!
Viel Spaß beim Nachkochen:

Zutaten 2 Portionen:
4 mittelgroße Kartoffel, bissfest gekocht und in Scheiben geschnitten
1 Stange Lauch oder 1 mittelgroße Zwiebel
1 Birne, in kleine Würfel geschnitten
Gemüse nach Geschmack
3 EL Olivenöl
3 TL Senf
3 TL Honig
50 g Cashewkerne
100 g Wasser
1/2 Gemüsebrühewürfel

Zubereitung:
Kartoffeln mit dem Gemüse und der gewürfelten Birne in etwas Olivenöl anbraten.
Aus Olivenöl, Senf und Honig eine Marinade herstellen und über das gebratene Gemüse in die Pfanne geben. Die Cashewnüsse mit Wasser in den Mixtopf geben und auf Stufe 10 ca. 30 Sek zu Cashewrahm pürieren.
Das Gemüse mit etwas Wasser angießen und den Cashewrahm unterrühren.
Mit Gemüsebrühewürfel und Salz abschmecken und servieren!

Mein Mann hat mir das zusammen gezaubert als ich krank war und es war echt suuuperlecker!!! Da ist man doch gleich wieder ein ganzes Stück fitter ;)

Kommentare:

  1. Boaaah die Kombination liest sich ja gruslig, aber das probier ich morgen aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ist gar nicht gruslig sondern extremstens lecker ;)

    AntwortenLöschen