Sonntag, 21. November 2010

Schokobusserl


Vicky und ich haben uns wiedermal zum Keksbacken getroffen, wie voriges Jahr nur dieses Mal MIT Thermomix und das war soooooooo toll und so genial unkompliziert. Ich war ja wirklich nie ein Fan von dem Herumgepatze beim Teig herstellen. Vicky und ich haben während dem Teig machen die ganze Zeit durchs "Guckloch" oben gelinst und uns gefreut das jetzt einer für uns die "Drecksarbeit" erledigt *ggg* :P
Also hier kommt das Ergebnis:

Zutaten:

Für ca. 20 Stück:
150 g Zartbitter-Schokolade
150 g weiche Butter
125 g Zucker
2 Eier
240 g Mandeln
50 g Mehl
1 EL Kakaopulver (gehäuft)


Zubereitung:

Schokolade und Mandeln in den Mixtopf geben und 5 sek Stufe 10 kleinhacken. Umfüllen.
Butter mit Zucker ca. 20 sek Stufe 4 cremig rühren. Nacheinander durch die Deckelöffnung die Eier zugeben.
Geriebene Schokolade-Mandel-Mix, Mehl unter die Buttermasse mischen. Teig 45 min kühl stellen.

Backofen auf 190°C vorheizen.

Aus dem Teig kleine Laibe oder Kugeln formen und mit etwas Abstand zueinander auf das Blech setzen. Die Busserl im Ofen auf Mittlerer Schiene 10-15 min backen. Danach 5 min auf dem Blech ruhen lassen und dann erst auf den Kuchenrost legen und vollständig auskühlen.

Kekse können noch mit gehobelten Mandeln bestreut oder halbseitig in dunkle Kuvertüre getaucht werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen