Sonntag, 21. November 2010

Haselnuss-Spritzgebäck


Dafür haben wir Vicky`s neuen Back-Helfer von Dr. Oetker ausgetestet und das hat echt super funktioniert ;)


Zutaten:

120 g Haselnüsse
250 g Butter, weich, in Stücken
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Ei
380 g Mehl

Zubereitung:

* Haselnüsse in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

* Butter in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 2 verrühren.

* Zucker, Vanillinzucker und Ei zugeben und 15 Sek./Stufe 4 gut vermischen.

* Gemahlene Haselnüsse und Mehl zugeben und 40 Sek./Stufe 4 mithilfe des Spatels vermischen.

* Mithilfe einer Gebäckpresse oder eines Spritzbeutels Stangen, Ringe, S-Formen etc. auf ein nicht gefettetes Backblech spritzen und im vorgeheizten Backofen backen.


Backtemperatur: 175°
Backzeit: ca. 14 Min.

Varianten:
Das Gebäck zur Hälfte in flüssige Zartbitter-Kuvertüre tauchen. Anstelle von Haselnüssen können Sie auch Mandeln oder Walnüsse verwenden.

Bemerkung:
Lässt sich der Teig schlecht spritzen, noch einige Minuten in den Kühlschrank stellen.

1 Kommentar: