Sonntag, 6. Juni 2010

Gefüllte Paprika (mal anders)

Die Paprika sind mal eine tolle Alternative zur fleischigen Variante und schmecken sehr lecker. Die Kaffeesahne mit der man übergießt könnte man auch ein bisschen würzen, dann schmeckts noch einen Tik besser ;)

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Paprika mit Kartoffelfüllung
Kategorien: Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

============================ FÜLLUNG ============================
120 Gramm Zwiebel, in Stücken
100 Gramm Zucchini, in Stücken
400 Gramm Kartoffeln, in Stücken
1 Teel. Gekörnte Brühe
1/2 Teel. Salz
1/4 Teel. Pfeffer, weiß
1 Teel. Paprika edelsüß

======================== PAPRIKASCHOTEN ========================
800 Gramm Paprika
200 Gramm Kaffeesahne, 10 % Fett

======================= SCHNITTLAUCHSAUCE =======================
1 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen
200 Gramm Rahm
20 Gramm Milch
1/2 Teel. Salz
1 Prise Pfeffer
100 Gramm Wasser

============================ QUELLE ============================
Leicht & lecker Kochbuch
-- Erfasst *RK* 06.06.2010 von
-- Heidi Fleischer

Alle Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 5 sek/Stufe 5
zerkleinern

Paprika längs aufschneiden, Samen und Trennwände herausschneiden,
waschen, etwas trocken tupfen und die Füllung hineingeben. Die
gefüllten Schoten nebeneinander in eine gefettete Auflaufform geben
und die Kaffeesahne über die Paprika geben. Mit Wasser angießen und
im vorgeheizten Backofen backen, evtl. zum schluss etwas abdecken.

Alle Saucenzutaten in den sauberen Mixtopf geben. 5 sek/Stufe 3
verrühren und zu den Paprikaschoten servieren.

=====

1 Kommentar:

  1. Sind das die, die wir bei dir gegessen haben? Die muss ich unbedingt mal machen, waren supergut!

    AntwortenLöschen